Terrassendielen

Ein echter Blickfang sind unsere hochwertigen Terrassendielen. Edle Optik, leichte Reinigung und höchste Langlebigkeit
zeichnen unsere Bodendielen aus. Ob als Treppe, als Eingrenzung eines Teiches oder ganz klassisch als Terrassenboden
wir bieten hier für Sie ein weiteres Highlight in unserem Produktsortiment. Bewußt haben wir uns gegen
Echtholzdielen aus Tropenhölzern entschieden, da wir uns nicht an der Ausbeutung der Natur beteiligen wollen!

Unser Sortiment bieten Ihnen die Auswahl aus drei verschiedenen Serien die alle auf schnell nachwachsende Rohstoffe in
Verbindung mit einem ökologisch einwandfreiem Verbundharz hergestellt werden. Daher sind unsere Bodendielen nicht nur ökologisch, sondern auch in Ihrer Langlebigkeit den Tropenholzdielen weit vorraus.

Terrassendielen Serie Kopenhagen

Serie Kopenhagen

Terrassendielen Serie Stockholm

Serie Stockholm

Terrassendielen Serie Oslo

Serie Oslo

Eigenschaften
Unsere Dielenserien bestehen aus einem Verbundwerkstoff aus Bambus oder Holz, Kunststoff und Additiven.
Die Dielen sind vorgesehen als Deckbelag für Balkone und Terrassen. Die Dielen splittert nicht und sind gegen Insektenfraß und Pilzbefall sehr resistent. Abweichungen in Farbe und Struktur sind materialtypisch. Leichte Farbveränderungen im Laufe der Bewitterung und Nutzung sind normal. Freitragende oder überspannte Konstruktionen sind nicht zulässig. Die Dielen dürfen nicht für tragende Bauteile verwendet werden.
Die Dielen müssen mit ausreichender Luftzirkulation verbaut sein, sodass Feutigkeit ungehindert entweichen kann.
Bei trockener Witterung und direkter Sonneneinstrahlung kann es zu elektrostatischer Aufladung kommen.
Farben und Farbveränderungen, Variationen in der Farbe und in der Struktur kommen rohstoffbedingt vor und sind daher zulässig. Der Terassendielen bekommen dadurch ein natürliches Erscheinungsbild.

Achtung: Scharfkantige oder spitze Möbelfüße können die Dielen beschädigen.

Information: Bei neu verlegten Terrassendielen kann es anfangs zu Farbränder oder Wasserflecken kommen. Solche Flecken verschwinden relativ schnell durch Bewitterung von selbst. Diese können aber auch mit Wasser und Terrassenreiniger entfernt werden.

Verunreinigungen: Reinigen Sie die Dielen am besten mit warmem Wasser und Terrassenreiniger. Festere Anhaftungen können Sie mit einer Kunststoffbürste lösen. Öle, Fette und färbende Flüssigkeiten können zeitnah mit handelsüblichen Spülmitteln entfernt werden.
Beschädigungen wie Kratzer oder Brandspuren können mit Stahlwolle, Drahtbürste, Schleifpapier oder einem Scheuerschwamm vorsichtig
entfernt werden.